Polaris von Vogelbach

previous arrow
next arrow
Slider
Ich bin Polaris von Vogelbach.

Als Neva Masquarade Kater,
genaue Farbe muss noch von meinen Eltern bestimmt werden,
bin ich am 10.04.2019 geboren.


Einen Stammbaum bekomme ich noch.
Was bedeutet mein Name

Polaris

Der Polarstern bzw. Polaris (a oder Alpha Ursae Minoris)
ist der hellste Fixstern im Sternbild Kleiner Bär (auch
Kleiner Wagen genannt).
Da seine scheinbare Helligkeit mit 2 mag relativ hoch ist
und er nahe des Nordpols steht, ist er ein wichtiges Hilfsmittel
zur Feststellung der geografischen Nordrichtung.
Sein arabischer Name ist Alruccaba (ar-Rukkabah, „der Reiter“).

Astronomie
Polaris ist ein visueller Doppelstern mit einem Begleiter der
scheinbaren Helligkeit 9m in 18,4" Abstand, welcher 1780 von
Wilhelm Herschel entdeckt wurde. Der Hauptstern selbst ist nochmals
doppelt, konnte aber erst 2006 optisch als solcher aufgelöst werden.
Die beiden Komponenten weisen einen Winkelabstand von 0,17 Bogensekunden
auf.

Polaris Aa, ist ein Überriese und etwa zweitausendmal heller als
unsere Sonne. Er gehört zu den Cepheiden und ist gleichzeitig mit
430 Lichtjahren Abstand zur Sonne das nächste Exemplar dieser
Sternklasse. Polaris Ab ist ein Zwergstern, der Polaris Aa in
einem Abstand von ca. zwanzig AE (drei Milliarden Kilometern)
in etwa dreißig Jahren in einem retrograden Orbit umkreist.

Am Polarstern wird deutlich, wie sich ekliptikale und äquatoriale
Breite unterscheiden: beide sind um den Betrag der Neigung der
Erdachse (23,5°) gegeneinander gekippt. Während Polaris aus
irdischer Sicht auf knapp 90° nördlicher Breite steht, befindet
er sich in ekliptikaler Betrachtung auf 66° n.